STRANDFRISUREN: Für den perfekten Beach Look

Weiße Strände, blaues Meer und der eine oder andere Flirt unter strahlender Sonne – im Urlaub ist alles leichter und schöner. Zum perfekten Sommer-Lebensgefühl fehlt nur noch der passende Sommer-Look. Welche Strandfrisuren sind in diesem Jahr angesagt? Von der sanften Beach Wellen-Frisur bis hin zum sleeken Pferdeschwanz – wir verraten, welche fünf Strandfrisuren für bewundernde Blicke und verdrehte Köpfe sorgen werden! Unsere Top 5 Strandfrisuren für 2015 sind vielseitig von romantisch über punkig bis klassisch.

Der Pferdeschwanz

Ein Tag am Strand verspricht Spaß, Abwechslung sowie eine unbeschwerte Zeit mit vielen verschiedenen Strandfrisuren für verschiedene Anlässe. Eine entspannte Runde mit dem Boot drehen, Tauchen gehen und die farbenprächtige Unterwasserwelt entdecken? Kein Problem, sofern die volle Haarpracht dabei nicht im Weg steht. Die Lösung für einen entspannten actiongeladenen Strandtag ist ein glänzender, frischer Pferdeschwanz. Unser zusätzlicher Tipp für eine Frisur, mit der du am Strand noch zusätzlich glänzen kannst: Einfach ein wenig Gel mit Glanzeffekt in die Haare geben, streng zurückkämmen und festbinden. Fertig ist ein frischer Strandfrisuren-Look, der jeden Spaß mitmacht und bis in die frühen Morgenstunden hält!

Sanfte Wellen

Beach_HairSie gehören zu den absoluten Klassikern unter den Strandfrisuren und sind damit auch im Jahr 2015 aktueller denn je! Sanfte Wellen, die gerade bei langen Haaren besonders verführerisch wirken, sind ein Style-Element für Strandfrisuren, die du ganz einfach selbst machen kannst. Wenn du im Sommer dein beanspruchtes Haar schonen möchtest, verzichtest du dabei am besten auf aufwändige Lockenwickler oder den Lockenstab und rollst einzelne Strähnen abends vor dem Schlafengehen auf ein Taschentuch auf. Am nächsten Morgen hast du wunderschöne Wellen. Dieser Trick ist übrigens auch eine tolle Basis für viele andere Strandfrisuren!

Schonzeit für die Haare dank Tuch

KopftuchSonne, Salzwasser und Sand greifen deine Haare im Sommerurlaub an, umso wichtiger ist es, auch mal Strandfrisuren auszuprobieren, die deiner Haarpracht eine kleine Auszeit gönnen. Dein Helfer dabei? Ein hübsches Tuch, welches du dir einfach statt aufwändiger Strandfrisuren um den Kopf legen kannst. Solche Strandfrisuren sind besonders praktisch, weil du sie nicht erst glätten und stylen musst, sondern innerhalb von Sekunden einen zauberhaften Look kreieren kannst, der zu jedem Sommerhaarschnitt passt. Zudem gönnst du deinen Haaren damit eine wohlverdiente Pause von den extremen Bedingungen am Strand.

Punkiger Kurzhaarschnitt

Du willst innerhalb von Sekunden bereit für dein Stranddate sein, bist aber nicht sonderlich begeistert von auffälligen Strandfrisuren? Mit einem wandelbaren Kurzhaarschnitt reicht ein kurzes beherztes Kneten mit Wachs und du bist ready to go! Und das Tolle an solchen Strandfrisuren ist die Tatsache, dass du sie für die Party im Beachclub am Abend mit ein wenig Gel zu einer eleganten Frisur für einen glamourösen Auftritt umstylen kannst!

Dutts & Messy Buns

BunsEs gibt zahlreiche wunderschöne Strandfrisuren, die einfach niemals aus der Mode kommen werden. Ein zerzauster Dutt, besser bekannt als Messy Bun, gehört definitiv zu diesen Klassikern. Das Geheimnis bei solchen Strandfrisuren liegt darin, dass sie aussehen, als hättest du sie gerade eben erst zusammengebunden. Ein bisschen mehr Arbeit gehört aber schon dazu. Du fasst deine Haare für den Beach Look locker am Hinterkopf zusammen und drehst sie ein, allerdings nicht besonders fest. Jetzt kommt der Clou dieser Strandfrisuren: Du zupfst gezielt einige Strähnchen aus dem Dutt, die dein Gesicht sanft umrahmen und einen niedlichen Beach Look schaffen. So werden deine Strandfrisuren ein optisches Highlight.

Das Strandfrisuren Einmaleins

Schreibe einen Kommentar