Hilfe bei Haarbruch: Hausmittel & Pflegetipps für schönes und gesundes Haar

Wirksame Maßnahmen für gesundes Haar

Schönes Haar bedeutet vor allem gesundes Haar, denn mit Spliss und Haarbruch lassen sich leider nur schwerlich Top-Styles zaubern. Aber auch für geschädigtes Haar gibt es eine Lösung, denn mit der richtigen Behandlung kann das Phänomen Haarbruch erfolgreich behandelt werden. Wir haben die besten und einfachsten Tipps gegen Spliss und gegen Haarbruch zusammengestellt, um deine Haare wieder zum Strahlen zu bringen.

Einfache Hausmittel für gepflegtes Haar

Hausmittel_Pflege

Eier enthalten Lecithin, das vor dem Austrocknen schützt.

Milcheiweiss aus Quark oder Joghurt ähnelt dem Haarbaustein Keratin.

Pflegende Haarmasken sind im Handel erhältlich, du kannst sie aber auch völlig problemlos selbst herstellen. Das Schöne ist, dass viele alltägliche Lebensmittel Wirkstoffe besitzen, welche das Haar pflegen. Quark und Joghurt zum Beispiel enthalten Milcheiweiß, welches Keratin ähnelt – einem natürlichen Haarbaustein. In Eiern ist Lecithin vorhanden, welches die Haarfasern aufgrund seiner fettähnlichen Substanzen vor dem Austrocknen schützt und glänzen lässt. Allerdings raten wir dir dazu, deine selbst hergestellten Haarkuren nur maximal einen Tag im Kühlschrank aufzubewahren, da es sich bei den Inhaltsstoffen um Lebensmittel handelt.

Pflegetipps gegen Haarbruch

Schreibe einen Kommentar